Direkt zum Inhalt

Ihre Gastgeber

Walser Gastfreundschaft seit 250 Jahren

Alte Aufzeichnungen haben gezeigt, dass das Rössle bereits seit rund 250 Jahren auf dem 1.485 m hohen Faschinapass besteht. Der erste Bau des Familienbetriebs geht auf das Jahr 1770 zurück - Karoline und Ernst Schäfer übernahmen das Rössle 1956 von den Großeltern und 1982 wurde das Gsthaus von Andrea und Otmar Schäfer übernommen. 

Ihr Sohn Mario hat die Technik sowie den Sport-Service im Sport Rössle fest im Griff. Der jüngere Sohn Marcell war seit 2005 in der Rössle-Küche tätig und hat 2018 das Rössle ganz übernommen. Im Jahr 2019 entsteht aus dem gemütlichen Familiengasthof ein modernes Appartementhaus mit acht neuen Appartements von Verena und Marcell Schäfer.

Der Neubau des Hauses entsteht ganz im Stil der Vorarlberger Bautradition, hauptsächlich aus heimischem Holz. Lassen Sie sich überraschen von diesem Neubau, welcher im Erdgeschoss wieder ein Sportgeschäft sowie eine kleine Kaffeebar beheimaten wird.

Verfolgen Sie den Umbau des Rössle

Gleich nach der Wintersaison 2019 wird mit den Abbruch- und Umbauarbeiten bei den neuen Rössle Appartements begonnen. Wir werden versuchen, Sie mittels aktueller Bilder über den Umbau auf dem Laufenden zu halten.

Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK